60 Tage mit Correct Toes

Eingetragen bei: Barfußlaufen | 11

ja, was soll ich sagen, die Correct Toes begleiten mich noch immer 🙂

Diesen Monat hab ich sie manchmal zwar vergessen, nachts aber immer getragen. Ich stelle aber die letzten Tage fest, dass das nicht ausreicht. Ich denke es ist sehr wichtig mit den CT`s in Bewegung zu sein, da passiert ne Menge mehr. Trotzdem kann, zumindest ich, es schon richtig sehen, dass sich die dicken Zehen in Naturposition begeben. 😉

Einige wenige Alltagstipps hab ich noch zu ergänzen: Wenn die Wiese, durch die ich gehe nass ist, oder es regnet, dann verlieren sich die CT`s von den Barfüßen. Bei mir eigentlich immer nur derrechte. 🙂 Ist es dagegen sehr trocken und der Weg eher staubig, dann passiert das gleiche. Der rechte macht sich selbständig. Der linke hängt dann irgendwann nur noch halb an den Zehen, sodass ich ihn erlöse und in die Hosentasche stecke. Mittlerweile trageich sie deshalb nicht mehr im Wald.

Da es im Moment so sehr warm ist, sind mir die CT`s auch oft zu viel an den Füßen, also einfach zu warm, obwohl sie gerade dann richtig gut halten 😉 So trage ich sie meistens nur im Haus, was bei der Wärme eher selten ist.

Sehe ich aber auf meine Fußform, wenn ich sie anhabe, dann ist das einfach ein so schönes Bild. Die CT`s weggedacht und die Zeit etwas vorgedreht, werden sie so natürlich aussehen. Schööööön 😉

Es arbeitet ganz von alleine vor sich hin. Seit drei Monaten ganz ohne Schuhe und viele Stunden Correct Toes machen es möglich.

Die nächste Zeit habe ich vor, mich intensiver mit Fußgymnastik zu beschäftigen. Meine Füße sind mir einfach zu unbeweglich. Machst du spezielle Gymnastik mit und für deine Füße?


11 Antworten

  1. Lorenz

    Ja ich mache Fußgymnastik. Ich habe inzwischen auch ein einstündiges Programm mit anspruchsvollen Fußgeschicklichkeitsspielen für den Sportunterricht entwickelt und auf der angegebenen Webseite und ausführlicher noch in meinem Buch „Barfuß werden wir beweglich“ beschrieben. Ich mache auch für mich alleine immer wieder Übungen aus diesem Programm, weil ich spüre, dass mir das gut tut.

  2. Markus

    Hallo Bo! Es ist großartig zu sehen, wie sich die Form Deiner Zehen in bloß zwei Monaten verändert hat! Wau! Es ist das erste Mal (in D), dass jemand den Verlauf so ausführlich dokumentiert und ich daran teilhaben darf, was mich sehr freut… Vielen Dank für Dein unermüdliches Testen und Tragen! Schönes Wochenende und liebe Grüße!

    • Bo

      Hallo Markus,
      für meine Füße tue ich fast alles 😉 und wenn es anderen vielleicht helfen kann, schreib ich immer wieder gerne meine Erfahrungen darüber auf.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Bo

  3. Rainer

    Hi, die Correct Toes habe ich auch bestellt. Bin gespannt ob sie mir helfen. Seit 5 Wochen „lebe“ ich barfuß und bemerke dadurch auch schon eine Veränderung meiner Zehen und Füße. Der Abstand der Zehen wird größer und der gesamte Vorderfuß breiter. Auf jeden Fall werde ich deine Infos zu den Correct Toes weiter verfolgen. Gruß Rainer

    • Bo

      Hallo Rainer,
      die CT`s werden sicherlich eine Veränderung lostreten 🙂 Gehst du im Vorfuß-/ Ballengang, wenn du barfuß gehst? Es ist klasse, was das Weglassen von Schuhen bei Füßen bewirkt. Ich wünsch dir viel Spaß dabei.
      Gruß Bo

      • Rainer

        Hi Bo, ja Barfuß bin ich schon immer intuitiv mit dem Ballen zuerst aufgetreten. Früher dachte ich das wäre unnormal und nur der Fersengang ist korrekt. Heute weiß ich es besser.
        Mittlerweile frage ich mich: Kann Barfuß-gehen süchtig machen?
        Gruß Rainer

        • Bo

          Hallo Rainer,
          jaaaaaa es kann… es macht süchtig. Ich zumindest bin es und ich stehe dazu, eine Sucht braucht jeder. 🙂
          Grüße von Bo

          • Bo

            Hallo Rainer,
            nach 120 Tagen wollte ich einen weiteren Bericht darüber schreiben. Ich wollte euch nicht langweilen 😉
            Liebe Grüße von Bo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klick ins Kästchen für einen Newsletter, den du jederzeit abbestellen kannst ;-)